Yangs 13 Tierspiele – sich windende Tiere

23,20 

Yangs „13 Tierspiele“: sich windende Tiere- Schlange, Affe, Drache -Die „13 Tierspiele“ (Shi San Dan Shih) sind alte Übungen, die  zurückgehen auf Yang, Lu-Chan, dem legendären Begründer des Yang-Stil Tai Chi Chuan. Die 13 Tiere sind: Löwe, Schlange, Elster, Affe, Bär, Kröte, Drache, Kranich, Wildkatze, Tiger, Wildpferd, Hahn, Phönix. …

Lieferzeit: Lieferzeit bis zu 5 Tage*

Die „13 Tierspiele“ (Shi San Dan Shih) sind alte Übungen, die  zurückgehen auf Yang, Lu-Chan, dem legendären Begründer des Yang-Stil Tai Chi Chuan. Die 13 Tiere sind: Löwe, Schlange, Elster, Affe, Bär, Kröte, Drache, Kranich, Wildkatze, Tiger, Wildpferd, Hahn, Phönix. …

In diesen von alther überlieferten Sequenzen finden sich gemeinsame Elemente aus dem Tai Chi Chuan, Hsing-I Chuan und Pa Kua Chang mit langsamen und auch dynamischeren Bewegungen.
Es können einzelne oder mehrere Tiere geübt werden, je nach Absicht und Wunsch zur Ausformung einer besonderen Fähigkeit („Kung Fu“ bedeutet, sich eine besondere Fähigkeit angeeignet zu haben). Wir haben die Tierspiele in Gruppen zusammengefasst. Die Übungen eignen sich sehr gut zur Ergänzung der Übungspraxis sowohl aller Tai Chi Chuan-Stile als auch für das Hsing-I Chuan und Pa Kua Chang.
Die in diesem DVD-Programm gelehrten Übungen gehören zur Gruppe der „sich windenden Tiere“: Schlange, Affe, Drachen.


ca. 74 Min. · Color · DVD · High Quality in Bild und Ton


1. L. A.: Schlange (schlängeln)
             1. Grundübungen
             2. Die lange Schlange windet sich durch die Perlen
             3. Die lange Schlange windet sich durch die Perlen II
             4. Variante für die „24er Peking-Form 2008/10“


2. L. A.: Affe (strecken)
             1. Grundübungen
             2. Der Affe läuft
             3. Der Affe springt (pflückt die Frucht)


3. L. A.: Drache (spielen)
             1. Grundübungen
             2. Der Drache spielt mit der Perle


©   2011  Andrew Dabioch, Wilhelmshaven