Rückwärtsgehen-Qi Gong II: Übungsreihen im Laufen

21,32 

-35%

Rückwärtsgehen-Qi Gong II:Übungsreihen im LaufenDas Rückwärtsgehen-Qi Gong ist eine der neuen, modernen Übungsmethoden in der langen Geschichte der Bewegungskultur der Chinesen.Gewachsen aus der Erkenntnis heraus, dass der Mensch die meiste Zeit seines Lebens vorwärts läuft, findet man durch das Rückwärtsgehen-Qi Gong zu ausgleichenden Bewegungs-, Haltungs- und Wahrnehmungsmustern zurück. …

Lieferzeit: Lieferzeit bis zu 5 Tage*

Das Rückwärtsgehen-Qi Gong ist eine der neuen, modernen Übungsmethoden in der langen Geschichte der Bewegungskultur der Chinesen.
Gewachsen aus der Erkenntnis heraus, dass der Mensch die meiste Zeit seines Lebens vorwärts läuft, findet man durch das Rückwärtsgehen-Qi Gong zu ausgleichenden Bewegungs-, Haltungs- und Wahrnehmungsmustern zurück. …

Rückwärtsgehen-Qi Gong ist in China in den letzten Jahren ein Kult geworden. Die Übungen machen Spaß und hinterher fühlt man sich „deutlich anders gestellt“, berichten uns immer wieder unsere eigenen Kursteilnehmer.
Gesundheitlich hat sich das Rückwärtsgehen-Qi Gong u. a. bewährt bei Beschwerden des Bewegungsapparates, wie Wirbelsäulen- und allgemeinen Rückenproblemen, bei Knie- und Hüftproblemen und Gleichgewichtsstörungen. Neben körperlicher Fitness führen die Übungen zu Entspannung und allgemeinem Wohlbefinden.
Als moderner Zusammenschluss von Übungen aus verschiedenen Qi Gong- und Tai Chi-Richtungen ist das Rückwärtsgehen-Qi Gong stiloffen und systemübergreifend. Es können Klienten- und systemorientiert weitere und andere Übungen kreiert werden.
Vermittelt werden in 8 Lehrabschnitten mehr als 20 weitere Übungen, die durchlaufend, ohne Zwischenhalt, auszuführen sind.


ca. 92 Min. · Color · VHS · High Quality in Bild und Ton



1. L. A.: ( 0:03:22 )   Kurzer Schritt I – IV 
                               / Langer Schritt
2. L. A.: ( 0:17:56 )   Kurzer Schritt
                               a) Hände auf und ab
                               b) Laufen wie ein Storch I + II
                               c) Tan Tien- / Ming Men-Klopfen
3. L. A.: ( 0:30:08 )   Armeschwingen I – IV
4. L. A.: ( 0:44:40 )   Horizontale Kreise I + II
5. L. A.: ( 0:51:26 )   Das Universum dreht sich
                               / Wolkenhände
                               / Wolkenschieben
6. L. A.: ( 1:00:04 )   Den Affen abwehren I + II
7. L. A.: ( 1:07:26 )   2 Schwalben nehmen Wasser auf
                               / Die Wildgänse steigen auf
                               / Eine Wildgans löst sich aus der Schar
8. L. A.: ( 1:17:02 )   Yin & Yang vereinigen
                               / Den Qi-Ball kneten
                               / Qi in die Erde drücken


©   2004  Andrew Dabioch, Wilhelmshaven