Das Spiel der 5 Tiere nach Hua Tuo I: Grundlagen & Einführung

32,80 

Das Spiel der 5 Tiere nach Hua Tuo I:Grundlagen & Einführung- Schritte –  Handhaltungen – Mimik – Augenspiele – Atmung – Kreisgehen –
Das Spiel der 5 Tiere (chin. Wu Chin Shi / Wu Qin Xi) ist eine der ältesten Qi Gong-Arten schamanistischen  Ursprungs. Als Begründer gilt der wohl berühmteste Arzt der chinesischen Geschichte Hua Tuo, der Ur-Vater der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), der im 2. Jahrhundert n. Chr. lebte: „… wenn ich mich nicht wohl fühle, übe ich das Spiel der Tiere, schwitze etwas und mir geht es besser.“ ..

Lieferzeit: Lieferzeit bis zu 5 Tage*

– Schritte –  Handhaltungen – Mimik – Augenspiele – Atmung – Kreisgehen –

Das Spiel der 5 Tiere (chin. Wu Chin Shi / Wu Qin Xi) ist eine der ältesten Qi Gong-Arten schamanistischen  Ursprungs. Als Begründer gilt der wohl berühmteste Arzt der chinesischen Geschichte Hua Tuo, der Ur-Vater der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), der im 2. Jahrhundert n. Chr. lebte: „… wenn ich mich nicht wohl fühle, übe ich das Spiel der Tiere, schwitze etwas und mir geht es besser.“ ..

Im „Spiel der 5 Tiere„, das auch als „Tanz der 5 Tiere“ bekannt ist, werden die Bewegungen von Vogel (Kranich), Affe, Tiger, Bär und Hirsch dargestellt und geübt. Der Übende versetzt sich in die Gestalt des jeweiligen Tieres und erfährt, erspürt seine Kraft, Eigenart und das „Wesen“. Das „Spiel der 5 Tiere“ gilt als einer der bedeutendsten Vorläufer des Tai Chi Chuan, dem sogenannten „Schattenboxen“ und anderer chinesischer Kampf- und Übungskünste.
Gemäß der alten Kosmologie der 5 Wandlungsphasen korrespondieren die 5 Tiere mit den entsprechenden Funktionskreisen und deren Wirkungsbezüge, welche in der beigefügten Tabelle (Coverinnenseite) aufgeführt sind.
Von den zahlreichen überlieferten Variationen wird die in dieser Videoserie vermittelte Version in einem Kreis gehend praktiziert.
In diesem Videoprogramm wird in 6 Lehrabschnitten eingeführt in grundlegende Übungen des „Spiels der 5 Tiere“ nach Hua Tuo. Gelehrt werden  Schritte, Handhaltungen, Mimik, Augenspiele, Atmung, die spezielle Atmung zur Kräftigung mit dem „Wind-Laut“ sowie das Kreisgehen und meditative Laufen mit dem „Grundschritt der Tiere“.


ca. 135 Min. · Color · DVD · High Quality in Bild und Ton


 1. L. A.:  Der „Grundschritt der Tiere“ – meditatives Laufen mit
               a) Normalatmung
               b) Einführung in das Kreisgehen und Wind-Laut 
 2. L. A.:  Der Schritt des Kranichs
 3. L. A.:  Der Schritt des  Affen
 4. L. A.:  Der Schritt des Tigers
 5. L. A.:  Der Schritt des Bären
 6. L. A.:  Der Schritt des Hirschen


©   2005  Andrew Dabioch, Wilhelmshaven