Hsing-I Chuan-Partnerübungen

32,80 

Hsing-I Chuan (Xing Yi Quan) III5 Wandlungen/Elemente – Partnerübungen & -formen:Hin & her / Produktiver Zyklus / Kontroll-ZyklusIm Hsing-I Chuan (Xing Yi Quan) bildet philosophisch die Anschauung der alten Kosmologie der sogenannten 5 Wandlungsphasen, auch 5 Elemente genannt, die Grundlage zur Auseinandersetzung mit den gedachten und gespürten Kräften in den Übungen: …

Lieferzeit: Lieferzeit bis zu 5 Tage*

Artikelnummer: 5003 Kategorien: ,

Im Hsing-I Chuan (Xing Yi Quan) bildet philosophisch die Anschauung der alten Kosmologie der sogenannten 5 Wandlungsphasen, auch 5 Elemente genannt, die Grundlage zur Auseinandersetzung mit den gedachten und gespürten Kräften in den Übungen: …

Das Wechselspiel der verschiedenartigen Kräfte, das Verstehen der sich gegenseitig erzeugenden (produktiven) und einander kontrollierenden (auch: destruktiven) Kräfte. Die sich hieraus ergebenden „Form und Gestalt“ (Hsing, Xing) annehmenden Kräfte, die mit gedanklicher Vorstellung und Absicht (I, Yi) verkörpert werden (Ti) finden ihren Ausdruck in den „5 (Kampf-) Techniken“, auch „5 Fäuste“, oder entsprechend der Grundhaltung (San Ti Shi) und dem ersten geübten Element Metall entsprechender Tierwesenheit auch „5 Tiger“ genannt.
In dieser DVD werden grundlegende Partnerübungen & -formen des Hsing-I Chuan nach dem Konzept der 5 Wandlungen/Elemente vermittelt. Im Muster von Hin & her-Partnerübungen wird einzeln jede der 5 Basistechniken Spalten (Pi) – Bohren (Tzuan) – Schmettern (Beng) – Dröhnen (Pao) – Kreuzen (Heng) unterrichtet, sowie diese in zwei Laufformen (San Shou) als Verbindungsformen 1.) nach dem produktiven Zyklus und 2.) nach dem Kontroll-Zyklus. Für letztere wird ebenfalls eine Standversion gelehrt.

Mit diesen Übungen wird der Grundstock für das Hsing-I Chuan als Kampfkunst gelegt. Während die Solo-Formen eine martialische Form des Qigong darstellen, ist die Praxis mit einem Partner eine immerwährende Prüfung zu Zweit: 2 Tiger, gleich und ungleich, begegnen sich!


Die in dieser DVD-Serie dargestellten Übungen gehen auf die überlieferte Linie von „Madame“ Fu, Shu-Yun, zurück, einer brillanten Meisterin dieser Kunst, die aus dem berühmten „Nanking Central Kuoshu Institute“ (Zhong Yang Kuo Shu Kwan, 1928 – 1948) hervorgegangen ist, in die der Autor 1982 von einem ihrer taiwanesischen Meisterschüler unterrichtet wurde.


ca. 60 Min. · Color · DVD · High Quality in Bild und Ton


1. LA: Hin & her – Spalten (Pi) / Metall


2. LA: Hin & her – Bohren (Tzuan) / Wasser


3. LA: Hin & her – Schmettern (Beng) / Holz


4. LA: Hin & her – Kanone (Pao) / Feuer


5. LA: Hin & her Kreuzen (Heng) / Erde


6. LA: Produktiver Zyklus


7. LA: Kontroll-Zyklus im Stand


8. LA: Kontroll-Zyklus laufend


© 2012 Andrew Dabioch, Wilhelmshaven