„Neue Phänomenologie in der Praxis des Wudang Qigong“



„Neue Phänomenologie in der Praxis des Wudang Qigong“

Mit östlichen Methoden zu westlicher Besinnung kommen

In diesem Seminar soll die neue und doch so alte Erkenntnis, dass wir (jeder) einen Körper haben, dass wir (alle) aber Leib sind, ernst genommen werden. Diese Erkenntnis zielt nicht auf Abstraktes oder besonders Geheimnisvolles, sondern auf das, was jedem bekannt ist und was jedem das Nächste ist und trotzdem nicht erkannt ist. …

Wir glauben, dass Übungen aus dem Wudang-Qigong in der Form, wie sie von dem chinesischen Meister Su HuaXiang überliefert werden, aufschließende Kraft haben zu einem gespürten Begreifen des Geübten im Sinne der „Neuen Phänomenologie„. Über die „Neue Phänomenologie“ kann man sich informieren unter www.gnp-online.de

Besondere Kenntnisse oder Fähigkeiten werden nicht vorausgesetzt; ein offenes Herz und ein gesunder Menschenverstand reichen hin für die Teilnahme am Seminar.