Tao Academy · Andrew Dabioch & Ingo Schmitt GbR
1035

Tai Chi-Speer im Yang-Stil III: "Große" 68er-Speerform, 2. Teil

Tai Chi-Speer im Yang-Stil III:
"Große" 68er-Speerform, 2. Teil

Oftmals streiten sich die Schriftgelehrten, Puristen und Traditionalisten über die verschiedenen Einflüsse, denen das Tai Chi Chuan ausgesetzt war und durch die es in unterschiedlicher Weise ausgeprägt wurde. Dies betrifft ebenfalls die beiden großen Weltanschauungen und Religionen des Taoismus und Buddhismus. ...

Der Einfluss letzterer wird von Anhängern ersterer gerne verschwiegen und sogar verneint, um sich vom buddhistisch geprägten Shaolin Kung Fu abzugrenzen.
Die Geschichte zeigt es jedoch anders: Sowohl in den 68er-Speer- und
-Langstockformen
als auch im „Kuang Ping Yang-Stil" des Tai Chi Chuan, welches deren Anhänger direkt auf Yang, Lu-Chan zurückführen, finden sich Namen der Bilder, die auf den buddhistischen Einfluss hinweisen. Auch hier haben sich  ganz pragmatisch  taoistische und buddhistische Lehren verbunden, vermischt und ergänzt. Die alten Meister wussten aus beiden Quellen zu schöpfen.
Dieses Videolehrprogramm zeigt in 10 Lehrabschnitten den 2. Teil der 68er-Speerform aus der Tradition des Yang-Stil Tai Chi Chuan.

ca. 51 Min. · Color · DVD · High Quality in Bild und Ton

   1. L. A.: ( 0:03:51 ) Theorie: Einflüsse von Taoismus & Buddhismus
                                / 2 Waffen in einer
                                / Das “Eisenhemd” entwickeln
                                // Darstellung des 2. Teils der 68er-Speerform
   2. L. A.: ( 0:08:50 ) Auf den Huashan schlagen
                                / Die goldene Blume fällt zu Boden
                                / Der alte Buddha läutet die Glocke
   3. L. A.: ( 0:13:21 ) Der schöne Affe klettert hoch
                                / Der goldene Löwe stiehlt ein Boot
                                / Der weiße Drache fällt zu Boden
                                / Eine Elster fliegt zum Zweig
                                  (Ende 5. Reihe)
  4. L. A.: ( 0:17:50 ) Der Unsterbliche trägt einen Berg
                               / Sterne schnellen hoch
                               / Der gelbe Drache trinkt Wasser
                               / Der Flutdrache kommt aus der Höhle
                               / Der schöne Drache wackelt mit dem Kopf
  5. L. A.: ( 0:21:50 ) Der weiße Affe kommt aus der Höhle
                               / Der Buddhawächter öffnet seine Robe
                               / Die fesche Dame fädelt die Nadel ein
                                 (Ende 6. Reihe)
  6. L. A.: ( 0:25:29 ) Der Phoenix nickt mit dem Kopf
                               / Der Flutdrache kommt aus der Höhle
                               / Eine Flagge in den Wind setzen
                               / Die goldene Schlange tanzt wie verrückt
  7. L. A.: ( 0:29:24 ) Das himmlische Mädchen streut Blumen aus
                               / Die Wildgans landet auf dem Sand
                               / Der goldene Löwe hält den Ball
                               / Die Wildgans landet auf dem Sand
                                 (Ende 7. Reihe)
  8. L. A.: ( 0:34:14 ) Die seltsame Boa dreht den Körper
                               / Der schöne Drache wackelt mit dem Kopf
                               / Sterne schnellen hoch
                               / Auf den Kopf des Taishan drücken
                               / Den alten Wok anheben
    9. L. A.: ( 0:3:46 ) Der Flutdrache spaziert in den Wolken
                               / Der schwarze Drache fällt zu Boden
                               / Die fesche Dame fädelt die Nadel ein
                               / Der Phoenix nickt mit dem Kopf
                               / Der Flutdrache kommt aus der Höhle
                               / Zum Anfang zurückkehren
                               / Wu Chi
                                 (Ende 8. Reihe)
10. L. A.: ( 0:44:01 ) Darstellung des 2. Teils der 68er-Speerform
                               / Übungsteil des 2. Teils der 68er-Speerform

©   2004  Andrew Dabioch, Wilhelmshaven